Die Wappen der deutschen Bischöfe
Dossier

Die Wappen der deutschen Bischöfe

Sie sind vielfältig wie die kirchliche Landschaft selbst: Die Wappen der deutschen Bischöfe. Jeder Bischof hat ein eigenes Wappen, das meist Bezüge zur Geschichte und Geografie des Bistums sowie zu biografischen Daten des Bischofs aufweist. Katholisch.de stellt die Wappen vor.

Woelki, Bätzing, Feige

Bischofswappen Teil 5 - Die Wappen erinnern an Heilige, an Bergleute und an untergegangene Bistümer. Ein Symbol darf jedoch nie fehlen: katholisch.de erklärt die Abzeichen der (Erz-)Bischöfe von Köln, Limburg und Magdeburg.

  Artikel lesen

Bischofswappen erklärt: Marx, Genn und Bode

Bischofswappen Teil 6 - Der "Freisinger Mohr" ist politisch nicht mehr so ganz korrekt, hat aber eine lange Tradition: Das sind die Wappen von Kardinal Reinhard Marx und den Bischöfen Felix Genn und Franz-Josef Bode.

  Artikel lesen

Ipolt, Heße, Trelle

Bischofswappen Teil 4 - Von Bibeln bis zu Kronen: Was bedeiten eigentlich die Wappen der Bischöfe von Görlitz, Hamburg und Hildesheim? katholisch.de stellt die Abzeichen aller deutschen Diözesanbischöfe vor.

  Artikel lesen

Overbeck, Burger, Algermissen

Bischofswappen Teil 3 - Von Flüssen bis zu Burgen: Was bedeuten eigentlich die Wappen der Bischöfe von Essen, Freiburg und Fulda? katholisch.de stellt die Abzeichen aller deutschen Diözesanbischöfe vor.

  Artikel lesen

Timmerevers, Hanke, Neymeyr

Bischofswappen Teil 2 - Von Lämmern bis zu Rädern: Was bedeuten eigentlich die Wappen der Bischöfe von Dresden-Meißen, Eichstätt und Erfurt? katholisch.de stellt die Abzeichen aller deutschen Diözesanbischöfe vor.

  Artikel lesen

Zdarsa, Schick, Koch

Bischofswappen Teil 1 - Von Muscheln bis zu Schlüsseln: Was bedeuten eigentlich die Wappen der Bischöfe von Augsburg, Bamberg und Berlin? katholisch.de stellt die Abzeichen aller deutschen Diözesanbischöfe vor.

  Artikel lesen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017