Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 297 Treffer

Vorbereitungen für Familiensynode schreiten voran

Vorbereitungen für Familiensynode schreiten voran

Familie -  Die Vorbereitungen auf die Bischofssynode im Oktober im Vatikan schreiten voran. Am Montag tagte der Bischofsrat der Synode gemeinsam mit Papst Franziskus. Außerdem trafen sich Bischöfe aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu einer Tagung über Ehe und Familie.

  Artikel lesen

Jugendliche sollen Synode per Facebook vorbereiten

Jugendliche sollen Synode per Facebook vorbereiten

Jugendsynode -  Erstmals gibt es zur Vorbereitung einer Bischofssynode ein Online-Beteiligungsverfahren: Jugendliche können über Facebook-Gruppen mitdiskutieren – Hunderte deutsche Jugendliche sind schon dabei.

  Artikel lesen

Kardinal Burke kritisiert Kardinal Marx

Kardinal Burke kritisiert Kardinal Marx

Kurie -  Vor der Familiensynode hatte Kardinal Reinhard Marx die Frage gestellt, ob sexuelle Handlungen unabhängig vom konkreten Lebenskontext beurteilt werden könnten. Dem erteilt sein US-Kollege Raymond Burke nun eine klare Absage - und kritisiert Marx scharf.

  Artikel lesen

Mein Adoptivbischof

Mein Adoptivbischof

Kolumne -  In der Vatikan-Kolumne "Franz & Friends" geht es diese Woche um die Internetseite adoptbishop.org, auf der man Bischöfe, die an der Synode im Vatikan teilnehmen, "adoptieren" kann. Doch Vorsicht: Die Sache hat einen kleinen Haken...

  Artikel lesen

Warnung vor überheblicher Belehrung

Warnung vor überheblicher Belehrung

Standpunkt -  Martin Rothweiler über das Papst-Schreiben "Amoris laetitia"

  Artikel lesen

Ein guter Einstieg ist geschafft

Ein guter Einstieg ist geschafft

"Es war gut, dass die Synode nicht mit einem Konfliktthema begonnen hat, so konnten die Teilnehmer sich und das neue Verfahren erst einmal kennenlernen", sagt Pater Bernd Hagenkord, der als Beobachter die Synode ganz nah mitverfolgt.

  Video ansehen

Die Synode ist kein Krisentreffen!

Die Synode ist kein Krisentreffen!

Standpunkt -  Kilian Martin über die Themen der Familiensynode

  Artikel lesen

Die Bischöfe folgen dem Papst

Die Bischöfe folgen dem Papst

Familiensynode -  Die in Rom versammelten Bischöfe sind offenbar in ihrer überwiegenden Mehrheit entschlossen, sich am Papst zu orientieren. Dies geht aus den Berichten der 13 "Sprachzirkel" hervor, in denen rund 270 Oberhirten in dieser Woche in Rom debattiert haben.

  Artikel lesen

Mehr Gebet, weniger Gespräch

Mehr Gebet, weniger Gespräch

Standpunkt -  Agathe Lukassek über Exerzitien und die Familiensynode

  Artikel lesen

Herausforderung größer als die deutsche Einheit

Herausforderung größer als die deutsche Einheit

Deutsche Bischöfe stellen das Thema Flüchtlinge in den Mittelpunkt ihrer Herbst-Vollversammlung.

  Video ansehen

Wir haben einen "starken Text" verabschiedet

Wir haben einen "starken Text" verabschiedet

Vorsynodenblog Tag 6 -  Alina Oehler ist zufrieden mit dem Abschlussdokument der Jugend-Vorsynode, die heute in Rom zuende ging. Auch Themen wie die Rolle der Frau in der Kirche und Homosexualität seien nicht ausgespart worden.

  Artikel lesen

Papst billigt "Plenarkonzil" von Australiens Kirche

Papst billigt "Plenarkonzil" von Australiens Kirche

Australien -  Durch den Missbrauchsskandal hat Australiens Kirche massiv an Vertrauen verloren. Jetzt sollen die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Papst Franziskus hat dafür eine landesweite Synode genehmigt.

  Artikel lesen

Schweizer Jugendbischof tritt überraschend zurück

Schweizer Jugendbischof tritt überraschend zurück

Schweiz -  Vor der Jugendsynode gibt es anscheinend Unstimmigkeiten in der Schweizer Bischofskonferenz: Der Jugendbischof Marian Eleganti ist überraschend zurückgetreten – die Gründe dafür bleiben vorerst unbekannt.

  Artikel lesen

"Glaubensvertiefung ist das Gebot der Stunde"

"Glaubensvertiefung ist das Gebot der Stunde"

Jugend -  Vor der Jugendsynode 2018 spricht Jugendbischof Oster über seine Erwartungen, die Frage, wie junge Menschen zum Glauben finden und sein Verhältnis zu den Jugendverbänden. Und er verrät, was ihn selbst jung hält.

  Artikel lesen

"Wünsche junge Berater bei der Synode"

"Wünsche junge Berater bei der Synode"

Bischofssynode -  Nun steht fest: Die nächste Weltbischofssynode wird sich mit der Jugend beschäftigen. Welche Themen die katholische Jugend Deutschlands einbringen will, erzählt der BDKJ-Vorsitzende Wolfgang Ehrenlechner.

  Artikel lesen

Ist nach der Synode vor der Synode?

Ist nach der Synode vor der Synode?

Kirche -  Aus Sicht des Zentralkomitees der deutschen Katholiken war die Trierer Synode ein Erfolg. Künftig solle es mehr davon geben - auch bundesweit. Doch dafür muss erst ein Hürde aus dem Weg geräumt werden.

  Artikel lesen

Freiburger Handreichung als Vorbild?

Freiburger Handreichung als Vorbild?

Familiensynode -  Der Papst deutet in seinem Schreiben zu Ehe und Familie an, dass ein Kommunionempfang für wiederverheiratete Geschiedene in Einzelfällen möglich ist. Genau dies ist der Ansatz der viel kritisierten Freiburger Handreichung von 2013.

  Artikel lesen

Mit väterlicher Zuneigung

Mit väterlicher Zuneigung

Jugend -  Mit Blick auf die für 2018 geplante Bischofssynode zum Thema Jugend hat Papst Franziskus am Freitag einen Brief an die Jugendlichen geschrieben. Katholisch.de dokumentiert das Schreiben im Wortlaut.

  Artikel lesen

Synode will Abschied von Kleinstpfarreien

Synode will Abschied von Kleinstpfarreien

Bistum Trier -  Die Synode im Bistum Trier hat sich für einen Abschied von der bestehenden kleinteiligen Pfarreienstruktur ausgesprochen. Damit werden die knapp 900 Pfarreien der Diözese mittelfristig wohl zu weniger als 100 Seelsorgeeinheiten zusammengelegt.

  Artikel lesen

"Drei spannende Wochen"

"Drei spannende Wochen"

Familiensynode -  Kontroverse Diskussionen, spannende Hintergrundgespräche und ein Hauch Nervosität: Im Interview mit katholisch.de ziehen die Journalisten und Vatikankenner Tilmann Kleinjung, Christiane Florin, Bernd Hagenkord und Ludwig Ring-Eifel ein erstes Fazit der Synode.

  Artikel lesen

Mehr Differenzierung, außer beim "Heiklen"

Mehr Differenzierung, außer beim "Heiklen"

Standpunkt -  Andreas Püttmann über die Bischofssynode

  Artikel lesen

"Gesetze sind für Menschen gemacht - nicht umgekehrt"

"Gesetze sind für Menschen gemacht - nicht umgekehrt"

Familiensynode -  Mit einer programmatischen Rede hat Papst Franziskus die Beratungen der Weltbischofssynode über Ehe und Familie zum Abschluss gebracht. Katholisch.de dokumentiert Auszüge in einer Übersetzung der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

  Artikel lesen

Zufriedene Gesichter nach langen Debatten

Zufriedene Gesichter nach langen Debatten

Familiensynode -  Auf den ersten Blick fällt die Bilanz bescheiden aus: Konkrete Lösungen für kontroverse Fragen wie den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen bietet das Schlusspapier der Familiensynode nicht. Doch es lässt die Tür einen Spalt breit offen. Entscheiden muss nun der Papst.

  Artikel lesen

"Weil Gott Liebe ist..."

"Weil Gott Liebe ist..."

Familiensynode -  "Weil Gott Liebe ist, fallen in Gott Gerechtigkeit und Barmherzigkeit in eins." So lautet ein Fazit der deutschen Sprachgruppe, die am Mittwoch ihren zweiten Zwischenbericht zum Arbeitspapier der Synode vorgestellt hat.

  Artikel lesen

Pastoral der verschiedenen Wege

Pastoral der verschiedenen Wege

Standpunkt -  Joachim Frank über die Synoden-Rede des Papstes

  Artikel lesen

"Sagenhafte Erfahrung"

"Sagenhafte Erfahrung"

Familiensynode -  Seit knapp drei Wochen sind Petra und Aloys Buch ganz nah dran am Puls der katholischen Kirche: Sie nehmen an der Familiensynode im Vatikan teil. Dort sollen sie ihre Erfahrungen und Ideen als Eheleute einbringen - für beide eine einmaliges Erlebnis.

  Artikel lesen

"Aus der Fülle des Lebens und der Liebe"

"Aus der Fülle des Lebens und der Liebe"

Familiensynode -  Bei seiner Ansprache vor der Synode hat der Berliner Erzbischof Heiner Koch die Probleme der Diaspora in den Blick genommen. Auch das Kommunionverbot für wiederverheiratete Geschiedene sprach er an. Katholisch.de dokumentiert die Rede.

  Artikel lesen

Das ist die deutsche Sprachgruppe

Das ist die deutsche Sprachgruppe

Familiensynode -  14 Teilnehmer diskutieren bei der Familiensynode auf Deutsch. Damit bilden sie die kleinste Sprachgruppe der Synode. Neben den Vertretern der Deutschen Bischofskonferenz gehört der Gruppe auch ein deutsches Ehepaar an.

  Artikel lesen

Der Chefbettler der Jesuiten geht

Der Chefbettler der Jesuiten geht

Orden -  Am 30. September gibt Jesuitenpater Eberhard von Gemmingen sein Amt als Chef der Fundraising-Abteilung seines Ordens in Deutschland ab. Im Interview bilanziert einer der bekanntesten deutschen Ordensmänner seine Erfolge als "Bettler" - und nutzt seine langjährige Erfahrung als Vatikanjournalist zu einem Ausblick auf die Familiensynode.

  Artikel lesen

"Kein Anlass für eine Kurienreform"

"Kein Anlass für eine Kurienreform"

Vatikan -  Als Präfekt des Päpstlichen Hauses ist Erzbischof Georg Gänswein - neben seiner Funktion als Privatsekretär von Benedikt XVI. - auch ein enger Vertrauter von Papst Franziskus. Im zweiten Teil des Exklusiv-Interviews mit katholisch.de spricht Gänswein über das Pontifikat von Franziskus, die von vielen erwartete Kurienreform und die Familiensyode im Herbst.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018