Player wird geladen ...

"Es gibt immer einen Weg" - Mein Leben mit Beatmung

Die erstaunliche Geschichte von Maria-Cristina Hallwachs.

Maria-Cristina Hallwachs ist seit einem Unfall mit 18 Jahren querschnittsgelähmt ist und wird künstlich beatmet. Der Film zeigt, wie sie ihren Alltag meistert: Mit 24 Stunden Pflegepersonal, beeindruckender Technik und viel, viel Lebensfreude. Ein Film von Sarah Modrow, die für diesen Film den 28. Caritas-Journalistenpreis gewonnen hat.

Hier geht es zum ganzen Film über Maria-Cristina Hallwachs - Ein Film der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Mehr zu Maria-Cristina Hallwachs

Diözese Rottenburg-Stuttgart/Sarah Modrow

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017