Player wird geladen ...

Seelsorge zwischen Ankunft und Abflug

Johannes Westerdick ist Pastoralreferent und als Seelsorger am Airport Düsseldorf unterwegs. Gemeinsam mit der evangelischen Seelsorgerin Ute Clevers ist er sowohl für Reisende als auch für Mitarbeiter da. Eine besondere Herausforderung.

Die Flughafenseelsorger Ute Clevers und Johannes Westerdick arbeiten im Team. Sie haben ein offenes Ohr für die Anliegen von Reisenden und Mitarbeitern am Flughafen in Düsseldorf. Der neue Counter der Flughafenseelsorge befindet sich direkt in der Abflughalle vor den Flugsteigen. Das ist neu. Hier finden die Reisenden eine Anlaufstelle für praktische Fragen und Auskünfte - aber besonders für Beratung in seelischen Krisen und Nöten. Auch das Notfallmanagement gehört zu den Aufgaben der Flughafgenseelsorger. Sie betreuen Angehörige verunglückter Passagiere und schulen Mitarbeiter der Fluggesellschaften oder das Care-Team des Flughafens für Krisenfälle. Daneben wird immer wieder der Reisesegen erteilt und zu Gottesdiensten in der Flughafenkapelle eingeladen. Diese ist das Herzstück der Flughafenseelsorge.

Die Flughafenseelsorge ist ökumenisch organisiert und wird von der Evangelischen und der Katholischen Kirche Düsseldorf getragen. Mehr zur Flughafenseelsorge am Airport Düsseldorf

katholisch.de

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Pater Philipp trifft Kaplan Olding: Wohin geht die Kirche?

Leere Kirchen, leere Klöster - und trotzdem haben sich Philipp Meyer und Christian Olding für ein geweihtes Leben entschieden. Der eine ist Benediktinerpater, der andere Kaplan. Auf dem Katholikentag haben sie über ihre persönlichen Gründe und ihre Zukunftsvision von Kirche gesprochen.

  Video ansehen

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Lied "Suche Frieden" von Detlev Jöcker

Detlev Jöcker stellt das Mottolied für den Katholikentag 2018 in seiner Heimatstadt Münster vor.

  Video ansehen

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Lied "Im Wandel der Zeit" von Detlev Jöcker

Mit einem besonderen Lied hat der Kinderlieder-Komponist seine Bestürzung über die Amokfahrt im April in Münster verarbeitet. Es hat ein Lied geschrieben, das Mut machen soll.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018