Video - 00:02:00

Tagessegen - 18. November 2022

Papst Franziskus hat den 18. November ausgerufen als Gebetstag für Betroffene sexualisierter Gewalt. Ihnen gilt heute besonders der Segen von Pfarrer Förg.

Video: © Katholische Hörfunk- und Fernseharbeit

„Dann ging er in den Tempel und begann, die Händler hinauszutreiben. Er sagte zu ihnen: Es steht geschrieben: Mein Haus soll ein Haus des Gebetes sein. Ihr aber habt daraus eine Räuberhöhle gemacht.“ (Lukas 19,45-46)