Sexualerziehung: Wie sagen es Katholiken ihren Kindern?

Die Bandbreite katholischer Sexualpädagogik ist groß

Sexualität -  Neue Lehrpläne zur Sexualpädagogik haben in den vergangenen Jahren oft für Diskussionen gesorgt. Gerade von katholischer Seite kam häufig die Kritik, Kinder würden zunehmend "frühsexualisiert". Doch es geht auch konstruktiv: Es gibt zahlreiche kirchliche Konzepte für eine gute Sexualerziehung.

  Artikel lesen

Pilgersegen: Gott segne dich

Pilgersegen: Gott segne dich

Wer Pilgert, will sich nicht nur körperlich betätigen: Pilgern hat immer ein Ziel. Um gut dorthin zu gelangen, braucht man den Beistand Gottes. Dazu spendet Pater Ralf Huning den Pilgersegen.

  Video ansehen

"Humanae Vitae": Doch keine Reform

"Humanae Vitae": Doch keine Reform

Sexualethik -  Seit Wochen wird spekuliert: Hat Franziskus eine Kommission eingerichtet, die die Lehre der Kirche zur künstlichen Empfängnisverhütung ändern soll? Nun gibt es eine Stellungnahme aus dem Vatikan.

  Artikel lesen

Voderholzer: An konservativen Positionen festhalten

Voderholzer: An konservativen Positionen festhalten

Kirchenaustritt -  Eine Light-Version von Jesus zu verkünden, hilft nicht gegen Kirchenaustritte, meint der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer. Auch der Weg der evangelischen Kirche sei kein Heilmittel.

  Artikel lesen

Das lange Schweigen der Bischöfe endet

Das lange Schweigen der Bischöfe endet

Polen -  Die von der national-konservativen Mehrheit im polnischen Parlament beschlossene Justizreform wühlte das Land auf. Lange hat die Kirche dazu geschwiegen. Nun findet sie zu ihrer alten Vermittlerrolle zurück.

  Artikel lesen

Nikolaus-Reliquien kehren zurück nach Italien

Nikolaus-Reliquien kehren zurück nach Italien

Russland -  Mehr als 2,5 Millionen Menschen haben in Russland Reliqiuen des heiligen Nikolaus besucht. Nun begleitet Kardinal Kurt Koch die Gebeine zurück nach Italien. Sie waren eine besondere Leihgabe.

  Artikel lesen

Abtprimas trägt Brustkreuz aus Münsterschwarzach

Abtprimas trägt Brustkreuz aus Münsterschwarzach

Orden -  Der US-Amerikaner Gregory Polan ist der höchste Repräsentant von über 22.000 Benediktiner. Und seit neuestem trägt er ein Brustkreuz aus der Abtei Münsterschwarzach. Er ist jedoch nicht der einzige.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Wie viele Staaten fürs Heilige Land?

Wie viele Staaten fürs Heilige Land?

Standpunkt -  Andrea Hoffmeier über Fragen zum Nahostkonflikt

  Artikel lesen
"... und es hat Klick gemacht": Jugendmedienschutz

"... und es hat Klick gemacht": Jugendmedienschutz

Wie können Eltern ihre Kinder vor Gewalt oder Pornografie im Internet und anderen Medien schützen? Professor Andreas Büsch, Medienexperte aus Mainz, hat wertvolle Tipps.

  Video ansehen
Freunde im Himmel

Freunde im Himmel

Vierzehn Nothelfer -  Die Vierzehn Nothelfer sind legendäre Heilige für alle Lebenslagen. Doch was genau hat es mit den Nothelfern auf sich? Und welche Heiligen gehören noch dazu? Katholisch.de gibt einen Überblick.

  Artikel lesen
Pilgern: Auf dem Weg zu Gott

Pilgern: Auf dem Weg zu Gott

Ob nach Lourdes, Fatima, Santiago oder Kevelaer: Jährlich pilgern etwa 40 Millionen Christen. Katholisch.de stellt die Tradition der Wallfahrt, wichtige Bräuche und bekannte Pilgerziele vor.

  Zum Dossier
Glaube
28
Juli
Tagesliturgie
 Kalenderblatt
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Alphonsa von der Unbefleckten Empfängnis, bürgerlich Anna Muttathupadathu, (1910-1946) war eine Ordensschwester aus Indien. Als das fromme Mädchen sah, wie ihre Schwestern verheiratet wurden, wuchs in ihm der Wunsch, Ordensfrau mit Jesus als Bräutigam zu sein. Um einer arrangierten Ehe zu entgehen, verbrannte sie sich mit 13 Jahren ihren Fuß und entstellte somit ihren Körper. 1927 wurde sie Internatsschülerin im Klarissenorden und trat der Gemeinschaft ein Jahr später bei. Sie ertrug jahrelang mit großer Geduld und Demut körperliche und seelische Schmerzen. Sie starb mit 36 Jahren. 1986 wurde Sr. Alphonsa als erste Inderin seliggesprochen und 2008 heiliggesprochen.

  Zum Kalenderblatt

Anschlag auf Bischofskonferenz: Tat von Feministinnen?

Anschlag auf Bischofskonferenz: Tat von Feministinnen?

Mexiko -  In Mexiko wütet ein blutiger Drogenkrieg. Doch der Bombenanschlag auf den Sitz der mexikanischen Bischofskonferenz am Dienstag geht wohl auf ein anderes Konto. Nun gibt es ein Bekennerschreiben.

  Artikel lesen

Schock-Rocker Alice Cooper liest täglich die Bibel

Schock-Rocker Alice Cooper liest täglich die Bibel

Musik -  Der US-Rocksänger Alice Cooper versucht, gottgefällig zu leben. Regelmäßig geht er in den Gottesdienst. Wie er jetzt erzählt, hat Gott ihm auch dabei geholfen, eine schwere Lebenskrise zu überwinden.

  Artikel lesen


Radio Vatikan
Player wird geladen ...

Neues aus dem Vatikan

Radio - Berichte, Interviews, Hintergründe: Das Nachrichtenmagazin "Treffpunkt Weltkirche" von Radio Vatikan jetzt täglich neu um 16.30 Uhr auf katholisch.de

Video
Was bedeutet Beichten?

Was bedeutet Beichten?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um die Beichte und ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

  Video ansehen

KAB distanziert sich von Amazon

KAB distanziert sich von Amazon

Internet -  Beim Online-Händler Amazon können Kunden neuerdings automatisch für soziale Einrichtungen spenden. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung distanziert sich davon: Sie sei sehr unzufrieden mit dem Anbieter.

  Artikel lesen

Der Märtyrer, der noch keiner ist

Der Märtyrer, der noch keiner ist

Frankreich -  Schon kurz nach dem Mord am 26. Juli 2016 waren viele Gläubige überzeugt: Jacques Hamel starb als Märtyrer. Nun läuft das Seligsprechungsverfahren. Und viel spricht dafür, dass das Volk Recht behalten wird.

  Artikel lesen


Social Media

Moraltheologe: Auch Tiere christlich bestatten

Moraltheologe: Auch Tiere christlich bestatten

Tiere -  Viele Menschen hätten das Bedürfnis, ihr verstorbenes Haustier zu beerdigen, so Moraltheologe Michael Rosenberger. Die Kirche müsse auf diesen Trend reagieren. Theologisch stehe dem nichts entgegen.

  Artikel lesen

Schweiklberger Abt Rhabanus Petri tritt zurück

Schweiklberger Abt Rhabanus Petri tritt zurück

Orden -  Zehn Jahre war Benediktinerpater Rhabanus Petri Abt der Abtei Schweiklberg. Nun tritt er auf eigenen Wunsch zurück. Seine Pläne: Unter anderem will er wieder für "Die Priester" ins Aufnahmestudio.

  Artikel lesen


Shop

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017