Papst zeigt Kindern: So geht das Kreuzzeichen

Ein schlampig ausgeführtes Kreuzzeichen? Für Papst Franziskus ist das ein No-Go. Wie es richtig geht, erklärt er Eltern und Kindern nun in einer witzigen Video-Anleitung.

Papst | Bonn/Vatikanstadt - 14.11.2017

Im Namen des Vaters (Stirn) und des Sohnes (Brust) und des Heiligen Geistes (linke Seite, rechte Seite): So geht das Kreuzzeichen. Papst Franziskus kritisiert in einem neuen Video jedoch die Geschwindigkeit und fehlende Sorgfalt. Besonders bei Kindern fiele ihm auf, dass sie diese Bewegung sehr flüchtig machen würden. Diese wüssten seiner Meinung nach nicht, was sie tun. An die Eltern hat er deshalb einen Appell: "Bringen Sie den Kindern bei, sich richtig zu bekreuzigen. So beginnt die Messe, so beginnt das Leben, so beginnt der Tag." (jcm)

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017