Verlag Herder: Das am meisten diskutierte religiöse Buch des Jahres

Gänswein-Buch zu Benedikt XVI. hat deutschen Veröffentlichungstermin

Aktualisiert am 23.01.2023  –  Lesedauer: 

Freiburg ‐ Das Buch von Erzbischof Georg Gänswein über seine Zeit mit Benedikt XVI. erschien Mitte Januar in Italien und hatte schon vorab Schlagzeilen und Diskussionen ausgelöst. Jetzt ist klar, wann es auf Deutsch veröffentlicht wird.

  • Teilen:

Das Buch "Nichts als die Wahrheit" von Erzbischof Georg Gänswein erscheint am 8. März auf Deutsch im Verlag Herder. Der langjährige Privatsekretär des gestorbenen Papstes Benedikt XVI. berichtet darin unter anderem über Meinungsverschiedenheiten zwischen dem ehemaligen und dem amtierenden Papst.

Das Buch erschien bereits Mitte Januar in Italien und hatte schon vorab Schlagzeilen und Diskussionen ausgelöst. Der Verlag Herder bewirbt das Werk als das am meisten diskutierte religiöse Buch des Jahres. Gänswein gebe darin persönliche Einblicke in die Amtszeit und die letzten Jahre Benedikts XVI. Gänswein begleitete Benedikt XVI. seit 2003 rund drei Jahrzehnte lang und war einer seiner engsten Vertrauten.

Mehrere Kirchenvertreter hatten die Veröffentlichung des Buches kurz nach dem Tod des Emeritus kritisiert. Zuletzt nannte es der Wiener Kardinal Christoph Schönborn eine "ungehörige Indiskretion". "Ich finde es nicht richtig, dass so vertrauliche Dinge veröffentlicht werden, zumal vom persönlichen Sekretär", kritisierte der Erzbischof. Der deutsche Kardinal Walter Kasper sagte: "Es wäre besser gewesen zu schweigen. Jetzt ist nicht die Zeit für solche Dinge." (tmg/KNA)