Fasten: Wie Verzicht die Religionen verbindet
Aufgekreuzt - 19.02.2024 (00:32:58)

Fasten: Wie Verzicht die Religionen verbindet

In der säkularen Welt liegt Fasten im Trend. Aber nicht nur da: Alle großen Religionen kennen das Fasten. In der neuen Folge von "Aufgekreuzt" spricht Host Christoph Brüwer mit dem Religionswissenschaftler Michael Schmiedel darüber, wie
Player wird geladen ...
Kalenderblatt
Petrus Damiani

Petrus Damiani

Es müsste endlich mal ein starker Mann kommen und so richtig durchgreifen! Oder? Petrus Damiani (1006-1072) war so ein Macher – aber einige werden ihn als nicht besonders angenehmen Zeitgenossen empfunden haben. Um 1035 trat Petrus in ein Benediktinerkloster ein, wo er nach seiner Wahl zum Prior 1043 die Geißelübungen einführte. Besorgt über den kirchlichen Zustand verfasste Petrus Schriften über die zahlreichen Missstände im Klerus. Sein "Liber Gomorrhianus" war dermaßen explizit, dass Papst Leo IX. dessen Verbreitung untersagte. 1057 ernannt Papst Stephan IX. den eifernden Benediktiner zum Bischof von Ostia. Dort kämpfte Petrus gegen den Kauf geistlicher Ämter und trat für eine strenge Durchsetzung des Zölibats ein. Petrus hatte ein besonders enges Verhältnis zu Papst Gregor VII. und verteidigte dessen Vorstellungen eines überaus mächtigen Papsttums. Der Benediktiner war exzellenter Kenner des Kirchenrechts und einer der einflussreichsten Geistlichen des 11. Jahrhunderts. Papst Leo XII. ernannte Petrus 1828 zum Kirchenlehrer. 

Thema
Missbrauch

Missbrauch

2010 wurde erstmals eine größere Zahl von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche in Deutschland bekannt. Seitdem bemüht sich die Kirche um eine Aufarbeitung der Geschehnisse. Bei ihrer Vollversammlung veröffentlichten die deutschen Bischöfe am 25. September 2018 eine Studie, die die Missbrauchsfälle im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz zwischen 1946 und 2014 dokumentiert.
Thema
Bischöfe bei einer Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.

Vollversammlungen

Zweimal im Jahr trifft sich die Deutsche Bischofskonferenz zu Vollversammlungen. Die teilnehmenden Bischöfe beraten und entscheiden dort über wichtige kirchliche Themen und Ereignisse. Die Themenseite bündelt die Berichterstattung von katholisch.de zu den Versammlungen.
Thema
Ukrainekrieg

Der Ukraine-Krieg und die Kirchen

Noch vor Kurzem war es für die meisten Menschen undenkbar: ein Krieg mitten in Europa. Mit dem Angriff russischer Truppen auf die Ukraine Ende Februar hat sich das geändert. In dem Konflikt spielen auch die Kirchen eine wichtige Rolle.